Datenschutzerklärung

Informationen über die Erhebung von personenbezogenen Daten & Kontaktdaten des Verantwortlichen
Wir nehmen die Datenschutzrechte unserer Nutzer sehr genau und tun unser Bestes, um sicherzugehen, dass Sie sich über die Sicherheit Ihrer Daten zu keinem Zeitpunkt sorgen müssen.

Sie können unsere Webseite besuchen und die meisten Informationen über unser Unternehmen, unsere Produkte und die angebotenen Leistungen ansehen, ohne verpflichtend persönliche Daten weitergeben zu müssen. Auf einigen Seiten, wie z.B. auf den Seiten zur Bestellung eines Futterplans oder im Onlineshop, werden Sie aber möglicherweise nach Informationen gefragt, die gegebenenfalls als persönliche Daten betrachtet werden können.

Die aktuellen Datenschutzrichtlinien beschreiben, wie wir persönliche Daten nutzen, die Sie eventuell an uns übermitteln, wenn Sie unsere Webseite nutzen. Diese Richtlinien werden gegebenenfalls aktualisiert. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite regelmässig zu besuchen, um über Änderungen informiert zu sein und abwägen zu können, ob diese akzeptabel für Sie sind. Diese Richtlinien gelten für alle Webseitenbesucher und jede Form des Zugriffs, inklusive aber nicht beschränkt auf Desktop- und Laptopcomputer, öffentliche Internetzugänge und mobile Geräte.

Durch die Übermittlung persönlicher Daten über diese Webseite geben Sie Ihr explizites Einverständnis für die Nutzung Ihrer Daten entsprechend dieser Datenschutzrichtlinien.

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen dazu haben, steht Ihnen Jennifer Herfort per Telefon unter +43 664 257 12 08 oder per E-Mail an info@wolfskraut.at gerne zur Verfügung.

 

Wie werden Ihre Daten erfasst und gesichert?
Bei der rein informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur jene Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sogenannte „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:

  • Die besuchte Website
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangt sind
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

 

Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme
Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Abwicklung gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

 

Datenverarbeitung zur Vertragsabwicklung
Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden personenbezogene Daten weiters erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die o.g. Adresse des Verantwortlichen erfolgen. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, informieren wir Sie hierüber nachstehend explizit. Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Wenn Sie einen Teil der Webseite nutzen möchten der eine Registrierung erfordert, werden Sie gebeten die relevanten Informationen einzugeben. Wolfskraut definiert in diesem Fall, dass der Vollzugriff auf diesen Webseitenbereich nur bei vollständiger Übermittlung der benötigten Informationen und nach dem Akzeptieren der relevanten Richtlinien und Nutzungsbedingungen erfolgen kann.

Wolfskraut erfasst Ihre persönlichen Daten bei:

  • der Erstellung eines Onlinezugangs als Benutzer;
  • der Platzierung einer Bestellung im Onlineshop oder über den Fragebogen;
  • der Anmeldung für einen Newsletter;
  • der Teilnahme an einem Gewinnspiel, einem Wettbewerb oder einer anderen Werbeveranstaltung;
  • der Beantwortung von Fragebögen und Feedbackformularen;
  • Absenden einer Reklamation oder Anfrage;
  • Kommunikation mit Wolfskraut per E-Mail, Telefon oder persönlich

Wolfskraut kombiniert über die Webseite erfasste Daten gegebenenfalls mit persönlichen Daten, die auf anderem Wege übermittelt wurden. Diese Daten werden in einer kombinierten Datenbank erfasst oder in verschiedenen Datenbanken verwaltet.

Wolfskraut vermeidet die Erfassung von personenbezogenen Daten, die für die genannten Einsatzzwecke nicht benötigt werden und behält diese nicht länger als für die beschriebenen Zwecke erforderlich bzw. für die in einer Vereinbarung oder den gesetzlichen Vorschriften definierten Dauer auf.

 

Wofür werden Ihre persönlichen Daten genutzt?
Alle übermittelten personenbezogenen Daten werden auf gesicherten Servern verwaltet. Wolfskraut sowie die beauftragten Serviceanbieter sind stets bestrebt, Ihre persönlichen Daten bestmöglich zu sichern. Die Übermittlung von Informationen über das Internet kann allerdings nie vollständig gesichert werden und die Weitergabe von persönlichen Daten unterliegt daher jederzeit Ihrem persönlichen Risiko.

Wolfskraut hat die Genehmigung, die erfassten persönlichen Daten für folgende Zwecke zu nutzen:

  • für Ihre Registrierung als Benutzer auf der Webseite sowie weiterführend für die Nutzung der Webseitendienste (inklusive der Verarbeitung von Rückfragen und Informationsanfragen) sowie zur effizienten Nutzung von Serviceleistungen;
  • um sicherzugehen, dass der Webseiteninhalt optimal für Sie und Ihren Computer angezeigt wird;
  • um Bestellungen, die über die Webseite getätigt wurden, abwickeln zu können;
  • um Reklamationen oder Anfragen bearbeiten zu können;
  • zur Evaluierung, Anpassung und Verbesserung von Produkten und Serviceleistungen;
  • zur internen Bearbeitung;
  • für Marketingzwecke, inklusive der Übermittlung von Informationen die Sie angefordert haben bzw. von denen Wolfskraut denkt, dass Sie diese interessieren könnten, wenn Sie zugestimmt haben, in solchen Fällen kontaktiert zu werden (siehe untenstehenden Punkt Direktmarketing);
  • zur Organisation von Gewinnspielen, Wettbewerben und/oder anderen Werbemassnahmen;
  • zur Benachrichtigung über Änderungen unseres Angebotes

Alle obenstehenden potentiellen Einsatzzwecke werden im Falle der Nutzung Ihrer persönlichen Daten eventuell auch durch ein Partnerunternehmen bearbeitet.

 

An wen werden Ihre persönlichen Daten weitergegeben?
Wolfskraut wird Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weitergeben, mit Ausnahme von:

  • verbundenen Unternehmen;
  • Fällen in denen es notwendig ist, dass Partnerunternehmen auf Ihre Daten zugreifen, um Serviceleistungen oder Beauftragungen im Namen von Wolfskraut durchzuführen (inklusive Marketingunterstützung, Durchführung von Marktforschungen oder Kundenservice), um Ihr Konto zu verwalten, um bestehende oder zukünftige Produkte oder Serviceleistungen anbieten zu können oder für die Teilnahme an Gewinnspielen, Wettbewerben und/oder anderen Werbeaktionen;
  • Fällen, in denen die Offenlegung notwendig ist, um die berechtigten Interessen von Wolfskraut oder deren Kunden zu wahren oder falls dies aus rechtlichen Gründen gefordert oder genehmigt wird.

Als Nutzer erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen bei Nutzung einer Funktion, die Informationen öffentlich sichtbar machen (z.B. Bewertungen oder Feedbackübermittlungen), gegebenenfalls veröffentlicht werden. Bitte beachten Sie dies und überlegen Sie genau, welche Informationen Sie über diese Funktionen öffentlich verfügbar machen möchten.

Jede Offenlegung Ihrer persönlichen Daten an eine sorgfältig ausgewählte dritte Partei oder an jene Partner, die in der Liste erwähnt werden, erfolgt im Rahmen der gültigen Datenschutzvorschriften.

 

Minderjährige
Personen unter 18 Jahren sollten uns ihre persönlichen Daten nicht ohne die Zustimmung und Prüfung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten übermitteln. Ohne Zustimmung möchten wir die persönlichen Daten dieser Personen weder speichern, noch verarbeiten oder an dritte Parteien weitergeben.

 

Direktmarketing
Sie werden gegebenenfalls dazu aufgefordert anzugeben, ob Sie gewisse Informationen per E-Mail und/oder Post zugesandt haben möchten. Wenn Sie zustimmen erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten für die Zusendung von Informationen über Produkte, Werbeaktionen oder spezielle Angebote sowie jegliche Informationen über Produkte oder Serviceleistungen, die für Sie anhand der Einschätzungen von Wolfskraut von Interesse sein könnten, genutzt werden. Auch wenn Sie diese Einstellungen nicht getätigt haben erhalten Sie per E-Mail gegebenenfalls Informationen über Produkte und Serviceleistungen zugesandt, die in Verbindung mit getätigten Käufen stehen, wenn Sie bereits ein bestehender Kunde sind.

Ihre Direktmarketing-Einstellungen können Sie jederzeit bearbeiten, indem Sie die Abmeldefunktion in einer Zusendung nutzen. Wenn Sie die Einstellungen ändern werden die vorhandenen Daten nicht aus den Datenbanken gelöscht, Ihre geänderten Präferenzen werden aber so rasch wie möglich übernommen.

 

Benutzerrechte in Bezug auf persönliche Daten
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu.

Wir bitten Sie um Ihre Mithilfe, um die hinterlegten Daten vollständig und aktuell zu halten. Sollten Sie der Meinung sein, dass die hinterlegten Daten nicht korrekt oder unvollständig sind, kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden Ihre persönlichen Daten so bald wie möglich korrigieren oder anpassen. Benutzer, die sich über die Webseite registriert haben, können ihre Daten auch jederzeit im Benutzerkonto ändern.

Nutzer haben auch das Recht, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu untersagen, sofern schwerwiegende Gründe für den Einspruch vorliegen.

Sollten Sie von den obenstehenden Rechten Gebrauch machen wollen, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an info@wolfskraut.at.

 

Links
Die Webseite enthält gegebenenfalls Links auf oder von anderen Webseiten, die nicht durch Wolfskraut kontrolliert werden. Auch wenn wir stets bestrebt sind sicherzugehen, dass die Links auf der Webseite ausschliesslich zu Webseiten führen, die unseren Sicherheits- und Datenschutzstandards gerecht werden, ist Wolfskraut für den Schutz oder die Vertraulichkeit von Daten, die Sie auf diesen Seiten eventuell angeben, nicht verantwortlich. Bevor Sie auf diesen Seiten Daten übermitteln empfehlen wir Ihnen die Datenschutzrichtlinien sowie andere Bestimmungen dieser Seiten zu lesen.

 

Cookies und Webbeacons
Wir sind kontinuierlich bestrebt das Nutzungserlebnis zu optimieren. Aus diesem Grund werden für Teile der Webseite Cookies genutzt.

Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internetbrowser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert und der Webseite ermöglicht Sie beim nächsten Besuch zu erkennen. Durch die Hilfe von Cookies kann Wolfskraut die beliebtesten Teile der Webseite identifizieren, da diese es ermöglichen eine Statistik zu erstellen, welche Seiten von Benutzern am häufigsten besucht werden und wie lange sie auf dieser Seite verbleiben. Auf Basis dieser aggregierten Daten kann Wolfskraut die Webseite adaptieren, um die Besuchereinstellungen besser zu übernehmen und sich noch besser an den Bedürfnissen der Nutzer orientieren zu können.

Die Webseite sowie gewisse Mitteilungen, wie zum Beispiel Werbemails, enthalten möglichweise Webbeacons. Diese sind kleine Bilder oder Objekte, die in einer Webseite oder einer E-Mail eingebettet und für den Benutzer üblicherweise unsichtbar sind, es Wolfskraut aber erlauben festzustellen, ob ein Nutzer die betreffende Seite oder E-Mail angesehen hat. Webbeacons funktionieren generell in Kombination mit Cookies und Wolfskraut verwendet beide Technologien auf die gleiche Weise.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und dessen Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern.

Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen (http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/) genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. geben diese Statistiken an unsere Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.